2016-06-06 20:00 Uhr Erlösung

Hier könnt Ihr über alle Filme, die in der Sneak liefen diskutieren.
Post Reply

Wie fandet Ihr den Film?

ImageImageImageImageImage
2
20%
ImageImageImageImageImage
2
20%
ImageImageImageImageImage
2
20%
ImageImageImageImageImage
1
10%
ImageImageImageImageImage
3
30%
ImageImageImageImageImage
0
No votes
ImageImageImageImageImage
0
No votes
ImageImageImageImageImage
0
No votes
ImageImageImageImageImage
0
No votes
ImageImageImageImageImage
0
No votes
 
Total votes: 10

User avatar
Forceflow
Mighty Forum Master
Mighty Forum Master
Posts: 1931
Joined: 12. December 2007, 23:37
Location: Mainz-Gonsenheim

2016-06-06 20:00 Uhr Erlösung

Post by Forceflow » 6. June 2016, 21:55


Puh... sehr anstrengend der Film. Es muss ja nicht immer alles lustig und heile Welt sein, aber der Film regt einen dann ja schon dazu an sich die Pulsadern auf zu schneiden... Nicht das er schlecht war, aber so was von dermaßen deprimierend...
Murphy was an optimist! I am a pessimist!
I payed for the whole movie, and yes, that does include the end of the credits!
And always remember that a smile is cheaper than a bullet! (District 9)

horsti3000
Sneak Neuling
Posts: 2
Joined: 22. March 2016, 14:34
antispam: NEIN
SPAM-Frage: http://www.sneak-mainz.de/ucp.php?mode=register

Re: 2016-06-06 20:00 Uhr Erlösung

Post by horsti3000 » 7. June 2016, 05:24

Ich fand den Film spannend und interessannt. Ich schaue gerne Krimis und dieser Film war ja ein Krimi gewesen. Leider, hat mich etwas anderes gestört. Wenn es im Kinosaal das nächste Mal keine Klimaanlage gibt, werde ich die Sneak nicht mehr besuchen :kopfwand:. Ich bin ins Kino gegangen und nicht in die Sauna.

User avatar
Nightmare119
Sneak-Pro
Sneak-Pro
Posts: 160
Joined: 1. January 2012, 19:05
antispam: NEIN
SPAM-Frage: http://www.sneak-mainz.de/ucp.php?mode=register

Re: 2016-06-06 20:00 Uhr Erlösung

Post by Nightmare119 » 7. June 2016, 11:48

Fand den Film auch in keinster Weise anstrengend oder ähnliches. Das düstere und dunkle haben die Romane einfach an sich und außerdem wurde es durch den ein oder anderen Gag minimal aufgelockert. Fand den Film von vorne bis hinten spannend auch wenn man direkt wusste wer der "Böse" ist.

Gute Sneak! Hätte ich so auch wieder nicht geguckt, auch wenn ich den ersten Teil schon gut fand der auch damals in der Sneak lief.

User avatar
Chavez
Sneak-a-look
Sneak-a-look
Posts: 18
Joined: 4. August 2015, 04:53
antispam: NEIN
SPAM-Frage: http://www.sneak-mainz.de

Re: 2016-06-06 20:00 Uhr Erlösung

Post by Chavez » 7. June 2016, 15:26

Ich hab mich ein klein Wenig geärgert, weil ich gerade bei Kapitel 63/77 des Hörbuchs bin, allerdings sind die Unterschiede recht groß ohne die eigentlich Handlung zu verletzen.
Den Film würde ich mit Sieben vergleichen, ähnlich spannend, böse und düster. Mochte die Atmosphäre, die Darsteller und Charaktere sind super und in dieser rabenschwarzen Stimmung zünden solche kleinen Gags wie der mit dem Helikopter echt sehr gut.
Bin noch ein bisschen fertig, aber ich mag es, dass der Film so seine Spuren bei mir hinterlassen hat.
Last edited by Chavez on 8. June 2016, 05:04, edited 1 time in total.

Potsdame
Sneak-a-look
Sneak-a-look
Posts: 24
Joined: 21. April 2016, 16:17
antispam: NEIN
SPAM-Frage: sneak-mainz.de

Re: 2016-06-06 20:00 Uhr Erlösung

Post by Potsdame » 7. June 2016, 18:41

Nach dem französischen Frühstück kommt jetzt der dänische Thriller. Ich hatte zufälligerweise ein Interview mit Adler-Olsen in einer Crime-Zeitschrift gelesen und hab mich daher gefreut, als ich "praesenterer" in den Opening Credits gelesen habe und wusste, jetzt kommen die Dänen, während meine Begleitung nur ein "boah, bloß nicht so ein Gewaltporno!" stöhnte.
Also ein Gewaltporno ist es ja nun wirklich nicht. Ich liebe gut gemachte Thriller/Krimis in Film und Buchform (das Bücherregal steht voll mit Skandinavier-Krimis, nur komischerweise kein Adler-Olsen) und für das, was ich an skandinavischen Filmen so kenne, war die Gewalt fast schon handzahm (wenig geht über Adams Äpfel was irgendwie kranke Gewalt und schwarzen Humor angeht), aber wundervoll kreativ. Die Szene an der Tiefgaragenausfahrt zum Beispiel war krass, aber auch gut überlegt.
Anfangs hat der Film irgendwie ein bisschen gebraucht in die Gänge zu kommen und auch mittendrin hatte er ein paar Längen, insgesamt fand ich ihn aber sehr stimmig.
Ein Hurra aufs skandinavische Kino (waren ja neben Dänen auch reichlich Norweger und mindestens ein Libanese aus Schweden dabei)!
Vielleicht nehme ich mir jetzt mal ein paar der Adler-Olsen Bücher vor. :)

User avatar
Foobar Fuckyou
Dauersneaker
Posts: 564
Joined: 5. May 2010, 22:00
antispam: NEIN
SPAM-Frage: http://sneak-mainz.de
Location: Mainz
Contact:

Re: 2016-06-06 20:00 Uhr Erlösung

Post by Foobar Fuckyou » 13. June 2016, 23:16

Kann dich Bücher definitiv weiterempfehlen, hab von ihm bisher alle aus dieser Reihe gelesen.
Filme weichen zwar ab, aber das tut dem Ganzen keinen Abbruch, fand diesen gut, genau wie der erste, der auch in der Sneak lief.

Einzig gestört hat mich, dass man nicht erfährt, was mit den Hauptcharakteren eigentlich los ist, man weiß nicht, warum Carl kurz vor einem Nervenzusammenbruch steht. Das wurde auch im ersten Film in keinster Weise angerissen, im Buch allerdings wird die gesamte Hintergrundgeschichte Stück für Stück in jedem Buch weiter vertieft, auch die von Assad und Rose.
I'm perfectly safe, murder is illegal in this state!

Post Reply