Filme, die euch zum Verlassen der Vorstellung gebracht haben

Alles was Ihr sonst noch so zum CineStar zu sagen habt
Faker
CineSneaker
Posts: 46
Joined: 23. January 2008, 13:06

Filme, die euch zum Verlassen der Vorstellung gebracht haben

Post by Faker » 27. January 2008, 18:46

wollte mich mal umhören welche filme ihr als so schlecht erachtet habt, dass ihr trotz bezahlter kinokarte die sneak verlassen habt?
bzw. trotz nicht-bezahlter karte für kinomitarbeiter

bei mir kam das zum glück erst einmal vor - allerdings nicht hier in mainz
"Uptown Girls – Eine Zicke kommt selten allein" hat es geschafft ich so sehr zu schlauchen, dass ich gegangen bin :evil:

User avatar
Forceflow
Mighty Forum Master
Mighty Forum Master
Posts: 1939
Joined: 12. December 2007, 23:37
Location: Mainz-Gonsenheim

Re: Filme, die euch zum Verlassen der Vorstellung gebracht haben

Post by Forceflow » 27. January 2008, 19:02

Der erste Film war Jazzclub nach etwa 20 Minuten (ich kann Helge Schneider nicht ausstehen)
Der zweite war Hotel nach etwas über einer Stunde (Wobei das an meiner Freundin lag, ich hätte mir den Rest noch angesehen... bzw. geschlafen)

Dann bin ich noch aus Boat Trip raus, das lag aber nur dran, das ich den Film die Woche vorher schon in ner anderen Sneak gesehen hatte.

Ansonsten habe ich bisher immer durchgehalten.
Murphy was an optimist! I am a pessimist!
I payed for the whole movie, and yes, that does include the end of the credits!
And always remember that a smile is cheaper than a bullet! (District 9)

JellyFish
Sneaker
Sneaker
Posts: 72
Joined: 17. January 2008, 01:04
Location: Mainz
Contact:

Re: Filme, die euch zum Verlassen der Vorstellung gebracht haben

Post by JellyFish » 27. January 2008, 23:19

Bei mir wars auch Jazzklub =)
und Seabiscuit damals, absolut nicht meine Thematik, wobei ich im Nachhinein sagen muss, soooo schlecht issr rgar nit....hab damals da sKino gewechselt und war in "irgendwann in mexico" ^^
"Wenn ich jetzt mit dir schlafe fühle ich mich morgen beschissen" - "Das ist OK für mich" (The Darjeeling Limited, Part 1)

Reihe_4
CineSneaker
Posts: 192
Joined: 25. January 2008, 17:05
Location: 3.. 2.. 1.. Mainz
Contact:

Re: Filme, die euch zum Verlassen der Vorstellung gebracht haben

Post by Reihe_4 » 27. January 2008, 23:54

Das hab ich erst bei genau einem Film gemacht:
alles auf Zucker
Mehr Sneak für Alle!

User avatar
4C1D
Administrator
Administrator
Posts: 319
Joined: 20. December 2007, 19:02
Location: Mainz

Re: Filme, die euch zum Verlassen der Vorstellung gebracht haben

Post by 4C1D » 28. January 2008, 09:01

SAW III - und ich hab nichtmal gezahlt, doch manchmal is mir echt die Zeit zu schade.
Image

Faker
CineSneaker
Posts: 46
Joined: 23. January 2008, 13:06

Re: Filme, die euch zum Verlassen der Vorstellung gebracht haben

Post by Faker » 29. January 2008, 18:54

ich hab für jazzclub sogar regulär bezahlt :roll:
aber helge schneider kann man mögen oder nicht - ich glaub ein zwischending gibts da nit

User avatar
Denver
CineSneaker
Posts: 171
Joined: 30. January 2008, 15:36

Re: Filme, die euch zum Verlassen der Vorstellung gebracht haben

Post by Denver » 31. January 2008, 15:15

Nur einmal: Status Yo! - aber auch nur aus Gruppenzwang.
Sonst habe ich alles durchgestanden: Mask under Masks, die George-Michael-Doku, Erkan und Stefan: Der Tod kommt krass, usw....
Brunnen gibt es nicht.

User avatar
regulus
Sneaker
Sneaker
Posts: 58
Joined: 24. January 2008, 12:10

Re: Filme, die euch zum Verlassen der Vorstellung gebracht haben

Post by regulus » 31. January 2008, 22:47

Bei WING COMMANDER und SAW III rausgegangen....und bei BOAT TRIP hab ich's irgendwie geschafft drinzubleiben....lag aber wahrscheinlich daran, dass ich eingepennt bin. :D

M1R4
Moderator
Moderator
Posts: 153
Joined: 26. December 2007, 16:53
Location: Mainz

Re: Filme, die euch zum Verlassen der Vorstellung gebracht haben

Post by M1R4 » 6. February 2008, 04:28

Ich musste auch bei Helge Schneider - Jazzclub rausgehen ...
:roll:

User avatar
Zwergenbrut
CineSneaker
Posts: 123
Joined: 17. January 2008, 00:13

Re: Filme, die euch zum Verlassen der Vorstellung gebracht haben

Post by Zwergenbrut » 26. March 2008, 11:01

Bin bisher in jedem Film sitzen geblieben, auch wenn ich ein paar mal dem Impuls es nicht zu tun, nur schwer Stand halten konnte.
Darunter waren aber Sneak Flops wie Dead or Alive oder diverse Boll-Filme wie Alone in the Dark.
Regulär war ich in Resident Evil Apocalypse oder aufm FFF05 in Isolation

wenn ich aber im Kino bin, bleib ich bis zum Schluss, da geht mein Geiz klar über meine Schmerzgrenze ;)
dazu kommt, dass ich in der Regel immer mit guten freunden im Kino bin, die den gleichen Filmgeschmeack haben und somit auch ein schlechter Film, durch entsprechende Kommenatre einen gewissen Entertainment-Wert erhalten können

Post Reply